Nachruf

Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Mitbürger Herrn Josef Engels, Luxem der am 28. Dezember 2017 im Alter von 84 Jahren verstarb. Der Verstorbene war mehr als 4 Jahrzehnte kommunal- und gesellschaftspolitisch in seiner Heimatgemeinde Luxem, im Verbandsgemeinderat und weiteren Gremien tätig. Als Ratsmitglied im Ortsgemeinderat (1964-1969 und von 1974-2009), Ratsmitglied im Verbandsgemeinderat (1979-1989 […]

Weiterlesen…

Haushaltsplan 2018 der Ortsgemeinde Luxem

Der Entwurf der Haushaltssatzung mit dem Haushaltsplan der Ortsgemeinde Luxem für das Haushaltsjahr 2018 liegt gemäß § 97 Abs. 1 GemO in der Zeit vom 08.01.2018 bis 29.01.2018 während den allgemeinen Dienststunden (Montag bis Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel, Kelberger […]

Weiterlesen…

Einsammeln der Weihnachtsbäume durch die Jungschützen

Am Samstag, dem 20. Januar 2018 sammeln die Jungschützen der St. Seb. Schützenbruderschaft Luxem, wiederum die Weihnachtsbäume ein. Die Bevölkerung wird gebeten, sich der Aktion anzuschließen, und ihre „abgeschmückten“ Weihnachtsbäume am 20. Januar bis 9.00 Uhr gut sichtbar am Gehwegrand bereitzustellen. Die Kreislaufwirtschaft MYK übernimmt nach der Sammlung zentral die ordnungsgemäße Abfuhr und Kompostierung. Die […]

Weiterlesen…

Brennholzbestellung für das Jahr 2018

Für das Jahr 2018 können die Einwohner von Luxem wieder Brennholz aus dem Gemeindewald erwerben. Hierbei handelt es sich um aufgearbeitetes und Holz (Buche und Eiche) als Los in Selbstwerbung. Um eine nachhaltige, generationsübergreifende Forstwirtschaft zu gewährleisten, hat der Gemeinderat beschlossen, für das Jahr 2018 und die kommenden Jahre max. 4 Raummeter Holz pro Luxemer […]

Weiterlesen…

„Christkind-Besuch“ an Heiligabend

Auch in diesem Jahr möchte das Christkind an Heiligabend die Luxemer Kinder besuchen. Familien, welche den „Christkind-Besuch“ wünschen, um die Weihnachtsgeschenke zu verteilen, können sich bis zum 22.12.2017 bei Marie Darscheid unter der Telefonnummer 02656 8686 melden. Die Christkinder freuen sich am Heiligabend Gast bei Euch sein zu dürfen und erwarten Eure Anmeldung. Wolfgang Thelen, […]

Weiterlesen…

Einwohnerinformation über die Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Luxem vom 28. November 2017

TOP.-Nr. 1. Festlegung der Bekanntmachung nach der Hauptsatzung Da sich der Name des bisherigen Bekanntmachungsorgans „Mitteilungsblatt Vordereifel“ gemäß §1 Abs.1 der Hauptsatzung geändert hat, beschloss der Gemeinderat, dass die Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Luxem in der Zeitung „ Unsere Vordereifel“- Heimat- und Bürgerzeitung“ erfolgen. TOP.-Nr. 2. Zustimmung zur Annahme einer Spende Für die Anschaffung von Spielgeräten […]

Weiterlesen…

Goldene Hochzeit in Luxem

Am 02. Dezember 2017 feiern die Eheleute Karl-Heinz und Hildegard Gäb geb. Theisen aus Luxem das Fest der goldenen Hochzeit. Die standesamtliche Trauung fand am 01. Dezember 1967 auf dem Standesamt bei der damaligen Verbandsgemeinde Mayen-Land statt, und am 28. Dezember 1967 erfolgte die kirchliche Trauung in der Pfarrkirche St. Kastor in Weiler. Hildegard erblickte […]

Weiterlesen…

Aufstellen des Weihnachtsbaums 2017

Wie auch in den vergangenen Jahren wird der Junggesellenverein Luxem pünktlich zum ersten Advent den Weihnachtsbaum schmücken und aufstellen. Sind Sie mit dabei, wenn er am Sonntag dem 03.12.2017 ab 14:00 Uhr am Feuerwehrhaus aufgestellt wird. Nach getaner Arbeit lädt der Junggesellenverein dann alle Bürgerinnen, Bürger und Gäste zu einem besinnlichen Nachmittag ein. In der […]

Weiterlesen…

innogy Klimaschutzpreis in Mayen überreicht

Drei Initiativen aus der Verbandsgemeinde Vordereifel für besonderes Umweltschutz-Engagement ausgezeichnet innogy stellt insgesamt 1.500 Euro Preisgeld zur Verfügung Mayen, 15. November 2017 Drei Projekte aus der Verbandsgemeinde Vordereifel wurden mit dem Klimaschutzpreis 2017 von innogy ausgezeichnet. Gemeinsam mit Landrat Dr. Alexander Saftig und Verbandsbürgermeister Alfred Schomisch überreichte Kommunalbetreuer Michael Dötsch, bei innogy Leiter der Region […]

Weiterlesen…